Hinweise zum neuen OnlineBanking

Zum Jahreswechsel kam es zu lokalen und temporären Instabilitäten in unserem neuen OnlineBanking.

Diese Störungen haben Sie und uns bewegt. Eine dauerhafte und flächendeckende Verlässlichkeit ist unser Anspruch und diesem wollen und müssen wir gerecht werden. Wir haben uns daher - in Abstimmung mit unserem Rechenzentrum - dazu entschieden die Frist für die Abschaltung der Altanwendung um 3 Monate zu verlängern. Bis zum 21.04.2022 stellen wir Ihnen an dieser Stelle die Altanwendung in einer Parallelphase zur Verfügung.

Nutzen Sie bitte die verbliebene Zeit sich mit dem neuen OnlineBanking auseinanderzusetzen. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit der Vielzahl von neuen Funktionen und Erweiterungen eine zukunftsorientierte Lösung bereitstellen können. Für die entstandenen Ausfallzeiten und Performanceschwierigkeiten möchten wir uns bei Ihnen ausdrücklich entschuldigen.