Verarbeitungszeiten zum Jahreswechsel 2018/2019

Wichtige Informationen zu Buchungsfristen am Jahresende

Sehr geehrte Kun­den,

zum Jah­re­s­ende gel­ten beson­dere Ver­ar­bei­tungs­zei­ten für Ihre Zah­lungs­aufträge. Damit Ihre Zah­lun­gen ter­min­ge­recht aus­geführt wer­den können, bit­ten wir Sie fol­gende Hin­weise zu beach­ten:

Überweisungen

Online-Überweisungen mit Empfängerkonten in unserem Haus (z.B. Umbuchungen auf Ihr Tagesgeld- oder Sparkonto) können am 29.12.2018 bis 20:00 Uhr ausgeführt werden.

Online-Überweisungen an Fremdinstitute, die vor dem 29.12.2018 bis 20:00 Uhr eingereicht werden, werden von unserer Seite SEPA-konform am 31.12.2018 übergeben - eine Verbuchung erfolgt bei dem Fremdinstitut aufgrund der Feiertage voraussichtlich erst im neuen Jahr. Um eine Verbuchung in 2018 sicherzustellen, sollten Sie diese Zahlungen bereits am 28.12.2018 bis 16:30 Uhr ausführen.

Auslandsüberweisungen

Letzter Buchungstag für den Auslandszahlungsverkehr ist der 28.12.2018, 10 Uhr.

Daueraufträge

Dauerüberweisungen die vom 28.12. bis zum 31.12.2018 ausgeführt werden, können letztmals am 27.12.2018 geändert werden. Dauerlastschriften können letzmals am 26.12.2018 angepasst werden. Gebucht werden Daueraufträge zum Jahresende grundsätzlich bereits am 28.12.2018. Daueraufträge mit der Ausführung am 01.01. werden am 02.01.2019 ausgeführt.

Für Fragen steht Ihnen unser Kundenservice unter der Rufnummer 089 444565-0 gerne zur Verfügung.

Einen guten Rutsch in das neue Jahr wünscht Ihnen Ihre

VR Bank München Land eG