07. November 2016

Neue Geschäftsstellenleiterin in Taufkirchen

Taufkirchen – Melanie Lex leitet ab sofort die VR Bank-Geschäftsstelle in Taufkirchen. Der bisherige Geschäftsstellenleiter, Stefan Mandl, nahm eine Stelle in seiner Heimat in Mühldorf am Inn an. Deshalb wurde jetzt mit Melanie Lex seine qualifizierte Nachfolgerin vorgestellt.

Melanie Lex, 28 Jahre jung und wohnhaft in Sauerlach-Arget, begann ihre Laufbahn bei der VR Bank München Land eG 2004 mit einer Ausbildung zur Bankkauffrau. Es folgten Stationen als Serviceberaterin und nach ihrem Studium zur Bankfachwirtin als qualifizierte Privatkundenberaterin. Aktuell bildet sie sich zur zertifizierten Vermögensplanerin fort.

Jetzt freut sie sich darauf, in Heimatnähe mit dem motivierten Team rund um Saskia Dreher, Janine Esker, Elke Freitagsmüller Andrea Philippi und Karl Konstantin Schmidt alle Taufkirchner Mitglieder und Kunden freundlich, kompetent und ganzheitlich zu betreuen. Neu ins Team hinzugekommen ist Stefanie Hirsch, die ihr umfangreiches Finanzwissen als Kredit- und Gewerbekundenberaterin in die Geschäftsstelle einbringen wird.

Ehrliche, nachhaltige Beratung und die finanzielle Wegbegleitung der Taufkirchner Kunden und Mitglieder sind der neuen Geschäftsstellenleiterin dabei besonders wichtig. Ansonsten möchte sie ihr Lebensmotto "Wer sich die richtigen Ziele setzt, kann nur gewinnen!“ auch in der neuen Position umsetzen.

In ihrer Freizeit hält sich Melanie Lex gerne sportlich fit. Im Urlaub stehen Reisen und Tauchen ganz oben auf ihrer Liste.

Vorstandsvorsitzender Anton Lautenbacher (links) übergab an Melanie Lex (Mitte) nun symbolisch die Geschäftsräumlichkeiten und wünschte der frischgebackenen Geschäftsstellenleiterin jederzeit eine glückliche Hand. Zudem hieß er Stefanie Hirsch (rechts) herzlich im Team Willkommen.

Neue Geschäftsstellenleiterin in Taufkirchen