17. März 2016

Ein neues Auto für die Nachbarschaftshilfe Haar

Haar - Die Nachbarschaftshilfe Haar darf sich über einen neuen VW Up! freuen. Die VR Bank München Land eG spendete das Auto im Wert von über 11.000 Euro für die gute Sache im Rahmen ihrer Aktion <<Helfen gewinnt!>> aus den Mitteln ihres Gewinnsparvereins.

Die Nachbarschaftshilfe erhält damit das 19. Fahrzeug, das die VR Bank seit dem Jahr 2007 in ihrem Geschäftsgebiet an karitative und institutionelle Einrichtungen übergeben konnte. Vorstandsvorsitzender Anton Lautenbacher, Geschäftsstellenleiter Franz Hauser und Marketingleiter Peter Wein übergaben die Schlüssel des nagelneuen Autos an Margareta Förster (Geschäftsführerin der Nachbarschaftshilfe) sowie Doris Keymer (Mitglied im Vorstand der Nachbarschaftshilfe).

Das neue Gefährt wird für die Touren das Ambulanten Pflegedienstes und ganz besonders im Bereich <<Betreutes Wohnen zuhause>> eingesetzt werden. Dank der großen Ladefläche im Rückraum - der Pkw besitzt statt einer Rückbank einen ebenen Ladeboden - kann das Fahrzeug große Einkäufe ebenso aufnehmen wie Rollatoren, die zum Tätigen der Einkäufe teilweise nötig sind.

<<Da unser Patienten- und Kundenstamm kontinuierlich wächst, wird das neue Auto bei uns dringend benötigt. Wir freuen uns deshalb sehr und bedanken uns bei der VR Bank München Land eG für diese großzügige Spende>>, so Geschäftsführerin Margareta Förster.

Ein neues Auto für die Nachbarschaftshilfe Haar
Bestes Wetter bei der gemeinsamen Übergabe: Vorstandsvorsitzender Anton Lautenbacher (zweiter von rechts), Geschäftsstellenleiter Franz Hauser (links) und Marketingleiter Peter Wein (rechts) übergaben an Geschäftsführerin Margareta Förster (zweite von links) und Vorständin Doris Keymer (Mitte) das neue VR mobil.