01. Juli 2016

Ein neues Apple iPhone 6s geht nach Taufkirchen

Taufkirchen - Das Losglück bescherte Maria von der Wehd aus Taufkirchen bei der Sonderverlosung des VR Gewinnsparvereins ein neues Apple iPhone 6s. Vorstandsvorsitzender Anton Lautenbacher und Kundenberaterin Melanie Lex übergaben nun in einer kleinen Feierstunde das neueste Gerät aus der iPhone-Generation an die glückliche Gewinnerin.

Bereits seit 1952 bietet das Gewinnsparen der VR Banken die Möglichkeit, das Zurücklegen kleiner Sparbeträge mit einer Lotterie zu verbinden und somit attraktiver zu machen. Bei dieser Lotterie zahlt der Teilnehmer im Monat 5 Euro ein. Davon werden jeweils 4 Euro angespart, mit 1 Euro nimmt er an den Auslosungen teil. Die Chance auf einen Hauptgewinn ist mit rund 1 zu 4.800 außergewöhnlich gut. Neben vielen Gewinnen zu 3, 10 und 100 Euro winken den Gewinnsparern monatlich 10 attraktive PKW-Hauptgewinne, zusätzlich 10 mal 10.000 Euro, 10 mal 5.000 Euro, 10 mal 2.500 Euro, 100 mal 1.000 Euro und rund 750 mal 500 Euro. Und als weitere Höhepunkte Reisen, Motorroller, oder eben trendige Apple-Produkte.

Die sichersten Gewinne erzielen jedoch gemeinnützige, mildtätige und karitative Einrichtungen. Ihnen kommt der Reinertrag aus dem Gewinnsparen zugute. Allein im Jahre 2015 waren dies über 13 Millionen Euro. Mit diesem Betrag können die bayerischen Raiffeisen und Volksbanken einen nicht unerheblichen Beitrag zum sozialen Leben in Bayern leisten. Aus diesen Geldern wird auch die Aktion „VR mobil – die VR-Banken machen mobil“ finanziert. Davon sind bereits 20 Stück von der VR Bank München Land eG für die gute Sache in der Region München Land unterwegs.

Ein neues Apple iPhone 6s geht nach Taufkirchen