12. August 2016

Frozen Yogurt für die gute Sache

Oberhaching - Alle Jahre wieder ist die VR Bank München Land eG direkt vor ihrer Hauptstelle beim jährlichen Straßenfest des Gewerbeverbandes Oberhaching mit dabei. Vom Baggerfahren über einen Segway-Parcours bis hin zu einem großen VR Truck ist sie immer darauf bedacht, für Abwechslung auf dem mit mehreren tausend Besuchern stark frequentierten Fest zu sorgen.

Dieses Mal war sie mit einer süßen Attraktion am Start. Verbunden mit dem Aufruf "Sie spenden – wir verdoppeln“ bot sie den Gästen Frozen Yogurt mit verschiedenen Toppings. Der Clou dabei war, dass die VR Bank jede Spende von sich aus verdoppelte. 442,24 Euro kamen auf diesem Weg für die mehr als 400 ausgegebenen Portionen Frozen Yogurt zusammen.

Freuen darf sich nun der Biberger BürgerBus e.V. über diese finanzielle Zuwendung. Vorstandsvorsitzender Anton Lautenbacher (links) und Marketingleiter Peter Wein (rechts) übergaben den Geldbetrag in Form eines symbolischen Schecks an Huguette Scharpegge-Welker (Mitte, 1. Vorsitzende vom Biberger BürgerBus e.V.).

Frozen Yogurt für die gute Sache