22. Mai 2018

Eine starke Gemeinschaft begrüßt sein 25.000stes Mitglied

Heimstetten – Eine gute Idee wächst weiter: Vor kurzem hat Samira Andraschko aus Kirchheim ihren Genossenschaftsanteil bei der VR Bank München Land eG gezeichnet und wurde so zum 25.000sten Mitglied der VR Bank. Bundesweit sind 18,5 Millionen Menschen Mitglied bei einer Genossenschaftsbank.

Die VR Bank München Land eG wurde 1912 gegründet, um ihre Mitglieder zu unterstützen. Seitdem kann jeder bei der VR Bank mehr sein als nur Kunde: Mitglied und damit Teilhaber. „Unser Haus wird von seinen Mitgliedern getragen und nicht vom Großkapital – das unterscheidet uns von allen anderen Banken.“ sagt Anton Lautenbacher, Vorstandsvorsitzender der VR Bank. „Unsere 25.000 Mitglieder sind nicht nur Kunden, sondern auch unsere Eigentümer.“ ergänzt er.

Immer mehr Menschen aus der Region beschließen, mit einer Mitgliedschaft Teilhaber an der VR Bank München Land eG zu werden. Allein im vergangenen Jahr haben sich 1.212 Kunden für eine Mitgliedschaft entschieden, über 40 Prozent der VR Bank-Kunden sind es mittlerweile. Und ganz aktuell konnte Samira Andraschko als 25.000stes Mitglied begrüßt werden. Sie profitiert ab sofort von den Vorteilen wie exklusiven Konditionen, Rabatten und Mehrwerten sowie einer jährlichen Dividende. Im letzten Jahr sind 361.000 Euro an die Mitglieder der VR Bank ausgeschüttet worden. Dies entspricht einer Dividende von 4,0 Prozent, in der aktuellen Niedrigzinsphase eine überdurchschnittliche Verzinsung des Mitgliedsanteils.

Anton Lautenbacher (rechts) und Peter Keilhacker (links), Leiter der VR Bank-Geschäftsstelle in Heimstetten, gratulierten in einer Feierstunde Samira Andraschko (zweite von links) zu dieser runden Mitgliedschaft. Die in Kirchheim wohnhafte junge Schülerin freute sich dabei mit ihrer Mutter (zweite von rechts) und ihrer Schwester über einen 2,5 Gramm-Goldbarren im Wert von knapp 100 Euro.

Eine starke Gemeinschaft begrüßt sein 25.000stes Mitglied