23. November 2018

Auszeichnung „Beste Bank im Kreis München“ für die VR Bank

Das F.A.Z.-Institut hat die Leistungen von 2.035 deutschen Banken und Sparkassen untersucht. Dabei wurden über 100.000 Kundenbewertungen aus dem Portal www.gute-banken.de ausgewertet. Als Ergebnis kann sich die VR Bank München Land eG „Beste Bank im Kreis München“ nennen.

„Wer sind die besten Banken in Deutschland?“ – Antworten auf diese Frage wollte das F.A.Z.-Institut mit ihrer Studie „Beste Banken in den Regionen“ liefern. Das F.A.Z.-Institut gehört zur renommierten Verlagsgruppe Frankfurter Allgemeine Zeitung. Seit 1989 bietet es Analysen und Beratung für zielgruppenorientierte Kommunikation.

Für die Analyse der besten Kreditinstitute in den Stadt- und Landkreisen Deutschlands hat das Institut rund 100.000 Kundenevaluierungen der Bewertungsplattform www.gute-banken.de analysiert. Das Portal sammelt echte, geprüfte Kundenbeurteilungen zu deutschen Bankfilialen und deckt nach derzeitigem Stand rund 50.000 Filialen ab. Den Bewertungen liegt ein einheitliches Abfrageschema zugrunde. Neben der Gesamtzufriedenheit (60%) spielten auch die Beratungsqualität (25 %) und das regionale Engagement (15 %) eine große Rolle im Ergebnis.

Insgesamt wurden alle bis zum 31. August 2018 vorliegenden Beurteilungen der einzelnen Kreditinstitute für die Auswertung ausgelesen. Die daran anschließende regionale Zuordnung und Bündelung führte zu einer Gesamtzahl von 364 Regionen. Pro Region wurden nun alle zu den Filialen einer Bank vorliegenden Bewertungen aggregiert und anhand der Fallzahlen gewichtet. So ergibt sich pro Bank und Region in jeder Bewertungsdimension ein Punktwert.

Als Ergebnis brachte die Studie „Beste Banken in den Regionen“ nun die VR Bank München Land eG als Sieger im Kreis München hervor. Die Kunden bewerteten die VR Bank in der Gesamtzufriedenheit, der Weiterempfehlungsbereitschaft, beim Preis, beim Engagement in der Region und bei der Beratungsqualität am besten.