05. Juli 2018

VR Bank spendet Kinderbus an die Kindertagesstätte „Wawuschel“

Taufkirchen – Die AWO Kindertagesstätte Wawuschel am Postweg 1 in Taufkirchen freut sich über einen neuen VR Kinderbus. Die VR Bank München Land eG ermöglichte diese Spende im Wert von über 3.000 Euro aus ihrem Gewinnsparen, einer Lotterie mit sozialem Auftrag.

Anton Lautenbacher, Vorstandsvorsitzender der VR Bank (zweiter von links), und die stellvertretende Leiterin der VR Bank-Geschäftsstelle in Taufkirchen, Annika Lange (links), überreichten der Kindertagesstätte-Leiterin Sonja Dirmann (rechts) das nagelneue VRmobil. Es bietet Platz für bis zu sechs Kinder, hat einen Überrollbügel, Hosenträger-Gurte und sogar eine Kippfunktion bei den Sitzen, falls ein Kind während der Fahrt einschläft und es trotzdem bequem haben soll. Bei gutem Wetter ist der VR Kinderbus als Cabrio und bei Regen mit Verdeck nutzbar.

Die Spende ermöglicht wurde durch die vielen VR Bank-Kunden, die am VR Gewinnsparen teilnehmen. Von jedem Los, das die Kunden für diese Lotterie kaufen, werden 0,25 Euro dazu verwendet, Menschen in Not sowie soziale bzw. gemeinnützige Einrichtungen zu unterstützen. Rund 160.000 Euro werden auf diesem Weg im Jahr 2018 in der Heimat von der VR Bank München Land eG in Form von Geld- oder Sachspenden ausgeschüttet.

Übergabe Kinderbus an die Kindertagesstätte „Wawuschel“