11. Juni 2014

Viele bleibende Eindrücke aus Katalonien

Salou (Spanien) - Viele bleibende Eindrücke hatte das 32-köpfige Reiseteam der VR Bank München Land eG von ihrer Sonderreise aus dem spanischen Katalonien im Gepäck. In den acht Tagen standen alle Höhepunkte Kataloniens auf dem Programm.

Begleitet wurde die Reise von Brigitte Loewke, einer langjährigen Mitarbeiterin der VR Bank. Untergebracht waren die Reiseteilnehmer in einem 4-Sterne-Hotel an der spanischen Costa Dorada. Von dort aus bereiste die Gruppe bequem alle Höhepunkte Kataloniens: Barcelona, Montserat, Tarragona, Kloster Poblet, Montblanc sowie die Werke von Antoni Gaudi. Ganz bequem wurden so die Schönheiten dieser beeindruckenden Region Spaniens in wenigen Tagen auf eigene Faust erkundet.

Am gemeinsamen Abschlussabend waren sich alle einig: Ein tolles Land mit aufgeschlossenen und temperamentvollen Menschen, leckeren südländischen Spezialitäten und sehenswerten Orten, Plätzen und Landschaften. Das Motto "Gemeinsam die Welt erleben" wurde in diesen Tagen erlebnisreich umgesetzt. Nicht nur deshalb betonte die ganze Gruppe: "Auf ein Neues bei der nächsten VR ErlebnisReise!"

Viele bleibende Eindrücke aus Katalonien