30. Mai 2014

Erfolgreiches Geschäftsjahr der "Ganz meine Bank."

Oberhaching - Ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2013 präsentierte der Vorstand der VR Bank den Mitgliedervertretern auf der 40. Vertreterversammlung. Neben vielen Bestmarken wurde auch der neue Markenauftritt "Ganz meine Bank" vorgestellt.

Der Interessent oder Kunde soll genau erkennen, ob er zu einer Nachbargenossenschaft oder zur VR Bank München Land eG kommt. Bisher konnte dies nicht ganz eindeutig unterschieden werden. Deshalb wurde unter dem Motto "Starke Marke - VR Bank" im letzten Jahr die Kommunikationslinie überarbeitet - zu einem selbstbewussten und modernen Markenauftritt, bei dem der Kunde noch mehr im Mittelpunkt steht.

Hierzu haben sich 17 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der VR Bank Gedanken gemacht. Herausgekommen ist unter anderem ein neues Layout zum neuen Slogan "Ganz meine Bank.", das mit regionalen Motiven und Fotos von Kunden sowie Mitarbeitern angereichert wird. Damit will die VR Bank die Nähe und Verbundenheit zur Region und zu den Menschen unterstreichen.

Nicht nur mit dem Markenauftritt geht die VR Bank einen neuen Weg. Auch im Bereich der Kundennähe lebt die VR Bank eine eigene Philosophie. So wurde der Dispozins bereits im Jahr 2012 auf 7,9 % reduziert und der Überziehungszins ganz abgeschafft. Dieser Zinssatz gilt seither unverändert und wurde von Stiftung Warentest Finanztest, vom Münchner Merkur und vom Bayerischen Fernsehen in Berichten, Interviews und Sendeminuten positiv gewürdigt.

Weiter wird von der VR Bank die Aktien-Einzelberatung gefördert. Andere Volks- und Raiffeisenbanken oder Sparkassen ziehen sich aus dem Kundengeschäft mit Aktienanlagen komplett zurück. Die immer schärfer werdenden Regularien und Hürden der Aktienberatung schrecken immer mehr Banken vor diesem wichtigen Baustein der Geldanlage ab. Die VR Bank München Land eG geht aber einen anderen Weg und forciert mit Spezialisten die Aktienkultur unter ihren Anlegern. Denn in der Geldanlage spielt die Aktie weiterhin eine wichtige Rolle - unabhängig von rechtlichen Einschränkungen aus dem Wertpapierhandelsgesetz, Anlegerschutz- und Funktionsverbesserungsgesetz usw.

Zudem wurde im letzten Jahr ein Zahlungsverkehrsexperte eingestellt. Dieser analysiert zusammen mit dem Firmenkunden den Zahlungsverkehr der Firma, angefangen von den normalen Transaktionen, dem Online-Banking-Umfeld und der IT-Sicherheit bis hin zu den Vollmachten. Zwischenzeitlich ein sehr komplexes Feld, das sehr viel Spezialwissen erfordert. Und weil sich durch die neuen SEPA-Regelungen viele neue Chancen ergeben, kann die VR Bank für ihre Kunden beim Thema Zahlungsverkehr viel herausholen.

Die beschriebenen Kundenzufriedenheitsmaßnahmen trugen natürlich schon ihren Teil zu den guten Geschäftszahlen im Jahr 2013 bei. Denn auch hier konnte der Vorstand von einigen Bestmarken berichten. So ist das betreute Kundenvolumen erstmals über die 3 Mrd. Euro-Marke gestiegen. Somit wurden von den VR Beratern im letzten Jahr insgesamt 1,1 Mrd. Euro an Krediten und 1,9 Mrd. Euro an Einlagen betreut. Das entspricht ungefähr zweieinhalb Mal dem aktuellen Börsenwert des FC Bayern und ist für eine regionale Bank wie die VR Bank München Land eG schon ein stattliches Volumen.

Die Bilanzsumme der VR Bank ist im letzten Jahr um rund 50 Mio. Euro auf 1,44 Mrd. Euro gewachsen. Damit besaß die VR Bank München Land eG ein deutlich höheres Wachstum als der Durchschnitt der Bayerischen Volks- und Raiffeisenbanken und steht nun an Position 14 der Volks- und Raiffeisenbanken in Bayern.

Die Kreditvergabe an Kunden ist um über 83 Mio. Euro auf jetzt 963,8 Mio. Euro gestiegen. Mehr als zwei Drittel der Bilanzsumme wurden somit im letzten Jahr von der VR Bank für Kredite verwendet. Und am 30.04.2014 haben die Kreditinanspruchnahmen sogar erstmals in der über 100jährigen Geschichte die 1 Mrd. Euro-Marke überschritten.

Die Kundengelder erhöhten sich zum 31.12.2013 um knapp 42 Mio. Euro auf 1,208 Mrd. Euro, was überwiegend auf eine hohe Zunahme der Spareinlagen in der VR Bank zurückzuführen ist.

Und ganz nebenbei wurde der Mitgliederbestand auf jetzt über 20.000 Mitglieder erhöht. Dies und die genannten Erfolgszahlen zeigen deutlich: Das Geschäftsmodell VR Bank lebt mehr denn je.

Erfolgreiches Geschäftsjahr der "Ganz meine Bank."