03. Juli 2014

Ein ernstes Thema kurzweilig präsentiert

Aschheim - Die VR Bank will gezielt aufklären. Deshalb erhielten jetzt 140 Gäste, die auf Einladung der VR Bank München Land eG in den Feststadl der Gemeinde Aschheim gekommen waren, wichtige Informationen und konkrete Tipps zum Thema Pflege.

"Brennpunkt Pflege - sicher und unabhängig die zweite Lebenshälfte genießen." - so hatte die VR Bank ihre Kunden aus Aschheim und Umgebung eingeladen. Und über 140 Gäste sind dieser Aufforderung in den Feststadl der Gemeinde Aschheim gefolgt, wo die VR Bank zwei Experten auf diesem Gebiet präsentierte. Denn das Thema interessiert, wird doch im Jahr 2030 bereits jeder dritte Deutsche über 60 Jahre alt sein und damit die Anzahl der Pflegebedürftigen stark ansteigen.

Vorsorge-Experte Christian Rütsch (Allianz Deutschland AG) machte mit seinem Vortrag "Brennpunkt Pflege" neben Zahlen, Daten und Fakten zur Pflege auch auf verschiedene Fallstricke und intelligente, bequeme Lösungen zur Pflegethematik aufmerksam. Er stellte bei seinen Ausführungen auch heraus, dass die finanziellen Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung nur eine Grundversorgung darstellen. Das Risiko von fehlendem Geld im Pflegefall könne jedoch bereits im Vorfeld durch spezielle Anlagelösungen gut abgesichert werden.

Rechtsanwältin Agnes Fischl (Kanzlei Convocat München) komplettierte mit ihrem Referat "Vorsorge Pflege" das eher ernste Thema, von dem jeder hofft, dass er nie davon betroffen sein wird. Zur möglichen Vorsorge auf den Fall der Fälle stellte sie die Instrumente Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung sowie Verfügungen für den Todesfall näher vor. Besonders die Praxisbeispiele aus ihrer Tätigkeit als Rechtsanwältin zeigten den Gästen oft einen persönlichen Handlungsbedarf auf. So sind Ehepartner oder Kinder nicht automatisch vertretungsberechtigt, wenn der Pflegefall eintritt. Hier würde eine vorher getroffene Vorsorgevollmacht für klare und geregelte Verhältnisse sorgen.

Nach den Vorträgen bot sich den geladenen Gästen die Gelegenheit, weitere Fragen an die Referenten zu stellen. Bei Essen und Getränken wurde das Pflege-Spezial von den Gästen mit den Pflege-Spezialisten nochmals vertieft.

Die Präsentationen der Spezialisten erhalten VR Bank-Kunden kostenlos in allen Geschäftsstellen.

Ein ernstes Thema kurzweilig präsentiert