28. März 2014

Junge Künstler aus der Region ausgezeichnet

Deisenhofen - Die besten Traumbilder beim Kreativwettbewerb "jugend creativ" stehen fest. Nun wurden die jungen Künstlerinnen und Künstler im Beisein Ihrer Familien und Freunde für Ihre Kunstwerke ausgezeichnet.

Wilde Fabelwelten, opulente Träume, visionäre Utopien - so lässt sich der 44. internationale Jugendwettbewerb "jugend creativ" zusammenfassen. Zum Ende des Wettbewerbs hat die VR Bank München Land eG noch einmal Raum gegeben, um sich gemeinsam mit den jungen Talenten aus der Region und deren zahlreichen Facetten des Träumens auseinanderzusetzen. In einem feierlichen Rahmen wurden alle Preisträgerinnen und Preisträger geehrt und erhielten viel Applaus von den beeindruckten Familienmitgliedern, Freunden, Lehrkräften und Mitarbeitern der VR Bank München Land eG.

Neben der Kategorie "Bildgestaltung" war auch die Kategorie "Kurzfilme" beim 44. Jugendwettbewerb stark gefragt und erzielte eine Rekordzahl an Einreichungen. Die besten drei Kurzfilme wurden im Rahmen der Preisverleihung ebenfalls auf einer Leinwand vorgestellt und sorgten für eine gelungene Unterhaltung. Alle Preisträgerinnen und Preisträger freuten sich über attraktive Preise. Michaela Müller von der VR Bank München Land eG sprach davon, wie beeindruckt sie von der Vielfalt der Traumwelten sei, welche die Kinder und Jugendlichen auf fantastische Weise ins Bild und in den Film gesetzt haben. Auch dankte sie allen Lehrkräften für die Mithilfe und ihr Herzblut, welches sie jedes Jahr aufs Neue in den Wettbewerb mit einbringen. Als Dankeschön gab es eine großzügige Spende für die Kunstausstattung an den Schulen und viel Applaus.

Der diesjährige Wettbewerb „Traumbilder: Nimm uns mit in deine Fantasie“ ist am 1. Oktober 2013 gestartet. Bis 3. Februar haben sich 2.100 Schülerinnen und Schüler einen Teilnahmeschein bei der VR Bank München Land eG gesichert. „Jugend creativ“ wird seit mehr als 40 Jahren von Genossenschaftsbanken in sieben europäischen Ländern ausgerichtet. Mit bis zu einer Million Einsendungen gehört er weltweit zu den größten Wettbewerben seiner Art. Schirmherrin ist in diesem Jahr die international erfolgreiche Kinder- und Jugendbuchautorin Cornelia Funke.

Die Sieger im Einzelnen:

  • Altersgruppe 1. + 2. Klasse:
    1. Platz: Ann-Kathrin Kühnemann (Volksschule Grünwald), 2. Platz: Leyli Araghtchi (Volksschule Grünwald), 3. Platz: Giulia Farruggio (Volksschule Grünwald), 4. Platz: Julia Boden (Volksschule Grünwald), 5. Platz: Umile Bruno (Grundschule Oberhaching)

  • Altersgruppe 3. + 4. Klasse:
    1. Platz: Alexandra Lustig (Volksschule Grünwald), 2. Platz: Charly Kimmerling (Volksschule Grünwald), 3. Platz: Tim Salzberger (Grundschule Deisenhofen), 4. Platz: Milla Betzer (Volksschule Grünwald), 5. Platz: Vicotria Rombach (Volksschule Grünwald)

  • Altersgruppe 5. + 6. Klasse:
    1. Platz: Nathalie Schauer (Gymnasium Geretsried), 2. Platz: Maria Mayr (Realschule Geretsried), 3. Platz: Maja Sliwinzki (Realschule Geretsried), 4. Platz: Andre Lawrenz (Realschule Geretsried), 5. Platz: Lina Cosima Jazbinsek (Realschule Poing)

  • Altersgruppe 7., 8. + 9. Klasse:
    1. Platz: Luis Unützer (Realschule Geretsried), 2. Platz: Laura Deglmann (Realschule Geretsried), 3. Platz: Annalena Kollodzinski (Realschule Geretsried), 4.Platz: Denise Eisenblätter (Realschule Geretsried), 5. Platz: Nina Klier (Realschule Geretsried)

  • Altersgruppe 10., 11. + 12. Klasse:
    1. Platz: Winnie Tschamler (Realschule Geretsried)

  • Kategorie Kurzfilm
    1. Platz, Altersgruppe 5.+6. Klasse: Ellen Melzer, Diana Kumpfmüller, William Pentney, Florian Widani, Jessica Brunner (Realschule Geretsried)
    2. Platz, Altersgruppe 5.+6. Klasse: Alexander Wohlrab (Realschule Geretsried)
    1. Platz, Altersgruppe 7., 8. + 9.Klasse: Laura Schneider, Nina Klier, Amelie Knoblich, Isabella Schuster, Anna Leinauer (Realschule Geretsried)
Junge Künstler aus der Region ausgezeichnet