08. Mai 2014

Eine starke Gemeinschaft ist jetzt 20.000

Münsing - Ein besonderer Moment, sowohl für die 22-jährige Magdalena Holzer als auch die VR Bank München Land eG: Vor kurzem hat Magdalena Holzer ihren Genossenschaftsanteil bei der VR Bank gezeichnet und wurde so zum 20.000sten Mitglied der Genossenschaftsbank.

"Wir sind sehr stolz auf das ungebremste Wachstum unserer Mitgliederzahl. Wir sehen uns damit in unserer Philosophie und unserem Geschäftsmodell bestätigt", sagt Anton Lautenbacher, Vorstandsvorsitzender der VR Bank. Immer mehr Menschen aus der Region beschließen, mit einer Mitgliedschaft Teilhaber an der VR Bank München Land eG zu werden. Allein im vergangenen Jahr haben sich 1.248 Kunden der VR Bank für eine Mitgliedschaft entschieden.

Und ganz aktuell konnte nun Magdalena Holzer als 20.000stes Mitglied begrüßt werden. Sie profitiert ab sofort auch von den Vorteilen wie exklusiven Mitgliederkonditionen, einer jährlichen Dividende und weiteren Mehrwerten. 

Anton Lautenbacher und Franz Bromberger (Geschäftsstellenleiter in Münsing) gratulierten in einer Feierstunde der angehenden Goldschmiedin zu dieser runden Mitgliedschaft. Die in Degerndorf in der Nähe des Starnberger Sees wohnhafte junge Dame freute sich dabei über einen Geschenkgutschein im Wert von 200 Euro, den sie für ein unvergessliches Erlebnis - von rasanter Action über kulinarische Highlights bis hin zu Wellnessträumen - eintauschen kann.

Außerdem überreichten ihr die Vertreter der VR Bank einen Spendenscheck in Höhe von 500 Euro, den sie für eine gemeinnützige Einrichtung in ihrer Heimat verwenden kann. Ihre Wahl fiel dabei auf das Projekt "Neues Schulhaus Degerndorf", bei dem das alte Schulgebäude so hergerichtet wird, dass die heimischen Vereine es künftig nutzen können. So findet das Spendengeld eine sinnvolle Verwendung ganz im genossenschaftlichen Sinne, nämlich der sozialen Förderung von (Vereins-) Mitgliedern.

Eine starke Gemeinschaft ist jetzt 20.000