01. September 2015

Acht Auszubildende starten ihren Weg bei der VR Bank

Oberhaching – Die VR Bank München Land eG ist als Arbeitgeber bei jungen Menschen beliebt. Das belegen die aktuellen Ausbildungszahlen: Nach jeweils sieben neuen Auszubildenden in den Jahren 2013 und 2014 starten dieses Jahr sogar acht junge Erwachsene bei der Genossenschaftsbank ins Berufsleben.

 

Bereits in der ersten Woche beginnen die jungen Bankkaufleute ein mehrtägiges Einführungsseminar, das in diesem Jahr erstmals von den Auszubildenden des 2. Lehrjahres mitgestaltet wird. Durch diese Paten erhalten sie aus erster Hand Einblicke in wichtige Themen wie z.B. den "Azubi-Knigge" oder das Bankgeheimnis. Bei Vorträgen, Gruppenarbeiten und einer Rallye durch die internen Abteilungen lernen sie das Haus und die neuen Kollegen kennen.

Besonders ausführlich werden künftig die elektronsichen Angebote wie Banking-Apps, elektronische Kontoauszüge oder das Geldabheben per Smartphone behandelt, die für Bank-Kunden immer wichtiger werden. "Den digitalen Wandel nicht zu verpassen und trotzdem die persönliche Kundenbziehung in den Fokus zu stellen, ist ein Spagat, den wir nur mit top ausgebildeten Mitarbeitern hinbekommen können," betont Vorstandsvorsitzender Anton Lautenbacher.

Insgesamt beschäftigen die bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken 2015 zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres 2.345 Auszubildende. „Bayerns Genossenschaftsbanken sind weiterhin ein gefragter und heimatnaher Arbeitgeber“, kommentiert GVB-Vorstand Jürgen Gros die Zahlen. Die Kreditinstitute ermöglichen den Nachwuchskräften nicht nur eine anspruchsvolle Berufsqualifikation, sondern vor dem Hintergrund der aktuellen Chancen und Herausforderungen in der Branche auch eine spannende Ausbildung.

Interessenten für einen Ausbildungsplatz zur Bankkauffrau/zum Bankkaufmann sollten sich beeilen. Das Bewerbungs-und Auswahlverfahren für den Ausbildungsstart 2016 bei der VR Bank München Land eG hat bereits begonnen. Interessenten wenden sich bitte direkt an die Personalleiterin Lydia Mergner per Telefon unter 089 444565-1100, per E-Mail an Lydia.Mergner@vrbml.de oder über die Homepage www.zurBank.de.

Acht Auszubildende starten ihren Weg bei der VR Bank