17. August 2015

Faszination Gold beim Themenabend

Wolfratshausen - Es fasziniert die Menschen schon seit Jahrtausenden: Gold. Einen ganzen Tag lang drehte sich in der VR Bank-Geschäftsstelle Wolfratshausen alles um das glänzende Edelmetall. Den Abschluss des besonderen Gold-Tages bildete eine exklusive Kundenveranstaltung zum Thema "Sicher sparen mit Gold".

Der Münchner Merkur berichtete vor Kurzem in seinem Wirtschaftsteil: "Für manche hat Gold bereits seinen Charakter als sicherer Hafen verloren... Deshalb lohne sich ein Goldinvestment auch mittelfristig nicht mehr... Doch es gibt auch Experten, die Gold nach wie vor - als langfristige Investition - für eine sinnvolle Ergänzung in jedem Portfolio betrachten."

Auch diese Diskussion in den Medien war Thema beim Vortragsabend "Sicher sparen mit Gold", zu dem die VR Bank München Land eG interessierte Kunden in ihre Geschäftsstelle Wolfratshausen einlud. Über 100 Gäste waren der Einladung gefolgt und erlebten neben einem Goldexperten auch ein exklusives Rahmenprogramm.

Uwe Bergold, ein zur Elite der Goldexperten im deutschsprachigen Raum zählender und für den Goldhandel pro aurum tätiger Edelmetall-Spezialist, gab seine Einschätzung zu den Entwicklungen am Kapital- und Goldmarkt preis. Er ermunterte die Gäste, in diesen schwierigen Zeiten einen kühlen Kopf zu bewahren und empfahl auch einmal einen Wechsel der Blickrichtung. Mit verschiedenen Charts legte er plausibel dar, warum es sich auf alle Fälle lohnt, über das Thema Gold nachzudenken.

Das A cappella-Ensemble "The Queen´s Six" umrahmte den Vortrag mit traditionellen englischen Stücken bis zu "Penny Lane" von den Beatles und "I get around" der Beach Boys. Die 6 Sänger, die normalerweise in Windsor Castle bei privaten und offiziellen Feierlichkeiten der englischen Queen im Einsatz sind, legten zum Start ihrer Deutschland-Tournee einen kurzen Stopp in der VR Bank-Geschäftsstelle ein und überzeugten die Gäste mit ihrem umfangreichen Repertoire.

Und neben den Sängern stand noch ein weiterer, ganz besonderer Gast, im Mittelpunkt: "Big Phil", die größte Goldmünze Europas. Über 31 Kilogramm schwer, zwei Zentimeter dick und ein Durchmesser von 37 Zentimetern - der goldene Koloss war nicht zu übersehen. Die Ausstellung der seltenen Münze passte sehr gut zum Gesamtprogramm des gelungenen Themenabends.

Faszination Gold beim Themenabend