02. Dezember 2015

Eine neue Bank für die Musikschule Wolfratshausen

Wolfratshausen - Die Musikschule am Untermarkt mit ihren über 850 Schülern wird ab sofort im Außenbereich vor dem Eingang um eine bequeme Sitzgelegenheit bereichert. Das Spendenprojekt, durch das die Sitzbank ermöglicht wurde, hilft Jugendlichen beim Finden eines geeigneten Ausbildungsbetriebs in der Holzverarbeitung.

Seit 1989 ist die Städtische Musikschule Wolfratshausen im ehemaligen Bernrieder Hof am Untermarkt untergebracht. Dort hat die Musikschule ihr eigenes Zuhause. Vor allem am Nachmittag zur Unterrichtszeit der Musikschüler herrscht ein ständiges Kommen und Gehen. Schüler werden gebracht und abgeholt. Die ein oder andere Wartezeit bleibt da nicht aus. Diese lässt sich ab sofort durch eine bequeme Sitzgelegenheit etwas angenehmer gestalten.

1. Bürgermeister Klaus Heilinglechner (rechts) und Musikschulleiter Manfred Heller (vorne sitzend) nahmen jetzt von der VR Bank München Land eG die massive Spende entgegen. Vorstandsvorsitzender Anton Lautenbacher (links) und Prokurist Helmuth Holzheu (Mitte) überbrachten neben der neuen Sitzgelegenheit beste Wünsche für das Schulleben der Städtischen Musikschule.

Das Spendenprojekt der VR Bank München Land eG, durch das die Sitzbank finanziert werden konnte, hat einen hilfreichen Hintergrund: Die Aufsteller wie die Musikschule geben mit der GANZ MEINE BANK-Bank benachteiligten Jugendlichen eine verdiente Chance. Die KIS mbH, ein Tochterunternehmen der Schreinerinnung München, gibt jungen Menschen, die keinen Ausbildungsplatz finden, die Möglichkeit, ein Fachpraktikum für Holzverarbeitung zu absolvieren. Auf diesem Weg werden Ausbildungsbetriebe und junge Erwachsene zusammengeführt. Die Betriebe und die Lehrlinge lernen sich näher kennen. Wenn es dann zwischen den Beteiligten „funkt“, werden die Praktika ausgeweitet, parallel aber noch andere Betriebe beteiligt.

Mehr als ungewöhnlich ist, wie erfolgreich die in der Innung ausgebildeten Fachpraktiker nach der Ausbildung in das Berufsleben starten. Gerade bei dieser Zielgruppe sind derartige Quoten eher ungewöhnlich. Oft verpuffen Ausbildungsversuche und die Jugendlichen gehen nach der Maßnahme in die Arbeitslosigkeit. Mit den Gemeinden und Vereinen gemeinsam gibt die VR Bank diesen jungen Erwachsenen eine zweite Chance.

Auch deshalb bietet die VR Bank München Land eG die eigenentwickelten Bänke weiterhin an. Diese eignen sich für Sport- und Spielplätze, Waldpfade, Stadt- und Dorfplätze, Bushaltestellen und mehr. Gemeinden und Vereine im Geschäftsgebiet der VR Bank können sich jederzeit um eine solch GANZ MEINE BANK-Bank bewerben.

Eine neue Bank für die Musikschule Wolfratshausen