05. Dezember 2018

5.000 Euro für die Weihnachtsaktion LESER HELFEN HELFEN

Wolfratshausen – Seit mehr als 25 Jahren appellieren der Isar-Loisachbote und Geretsrieder Merkur zu Beginn der Adventszeit an das große Herz und die Spendenbereitschaft ihrer Leser. Die VR Bank München Land eG kam jetzt einem Versprechen vom Sommer nach und spendete 5.000 Euro für diese Weihnachtsaktion.

„Was wir versprechen, das halten wir auch“, betont Anton Lautenbacher, Vorstandsvorsitzender der VR Bank. Bereits im Sommer hatte Lautenbacher während eines Redaktionsbesuchs angekündigt, dass die Genossenschaftsbank heuer für die Weihnachtsaktion „Leser helfen helfen“ spenden wird. Jetzt machten Lautenbacher, Peter Wein (Pressesprecher der VR Bank) sowie Florian Ring (Leiter der VR Bank-Geschäftsstelle in Wolfratshausen) Nägel mit Köpfen: Sie überreichten einen Scheck in Höhe von 5.000 Euro für notleidende Menschen im Landkreis an Carl-Christian Eick, Redaktionsleiter des Isar-Loisachboten/Geretsrieder Merkur.

Die Schicksale, über die unsere Zeitung im Zuge der Weihnachtsaktion berichtet, „gehen nicht spurlos an uns vorüber“, sagt Lautenbacher. „Daher war es für uns keine Frage, uns zu engagieren.“ Hinter der VR Bank München Land eG liegt nach Worten des Vorstandsvorsitzenden ein „sehr, sehr gutes Jahr“. Der Geschäftsbericht 2018 wird zwar erst im kommenden Frühjahr veröffentlicht, doch Lautenbacher verrät, dass die Bank mit Hauptsitz in Oberhaching in puncto Bilanzsumme an der Zwei-Milliarden-Euro-Grenze kratzt.

„Die Kunden schenken uns ihr Vertrauen – und wir geben etwas zurück“, erklärt der Vorstandschef, bevor er den Spendenscheck unterschreibt. Mit 5.000 Euro unterstützt die VR Bank München Land eG nicht nur die Aktion „Leser helfen helfen“ im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen. Weitere jeweils 5.000 Euro fließen in ähnliche Spendenaktionen der Merkur-Redaktionen im Landkreis München sowie im Landkreis Ebersberg. Lautenbacher: „Wir hoffen, dass unsere Spende Signalwirkung hat und sich weitere Unternehmen für die Weihnachtsaktion vom Isar-Loisachboten und Geretsrieder Merkur engagieren.“

Viel Geld für einen guten Zweck: (v. re.) Florian Ring, Leiter der VR-Bank-Geschäftsstelle in Wolfratshausen, Vorstandsvorsitzender Anton Lautenbacher und Pressesprecher Peter Wein überreichen Carl-Christian Eick, Redaktionsleiter des Isar-Loisachboten/Geretsrieder Merkur, einen Scheck in Höhe von 5.000 Euro für die Aktion „Leser helfen helfen“.