Aktuelle Informationen zur Corona-Krise


Unser CORONA-Status aktuell

In Bayern gilt inzwischen Landesweit die rote Krankenhaus-Ampel. Ein Zutritt zu unseren Geschäftsräumen ist dadurch nur noch mit FFP2-Maske und 3G-Nachweis bei persönlichen Beratungen möglich.

Wir sind weiterhin für Sie da

Die bayerische Staatsregierung hat in der aktuell geltenden bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung Regelungen für Handels- und Dienstleistungsbetriebe erlassen. Wir sind zu den derzeit geltenden Service- und Beratungszeiten für Sie da.

Für unser Personal, unsere Kunden und ihre Begleitpersonen gilt weiterhin eine Maskenpflicht (je nach Stand der Krankenhaus-Ampel: Medizinische (OP-) oder FFP2-Maske) in geschlossenen Räumen. Wir weisen unsere Kunden beim Betreten auf diese Regelung hin.

Als Betreiber sind wir verpflichtet ein entsprechendes Schutz- und Hygienekonzept auszuarbeiten, vorzuhalten und den aktuellen Entwicklungen anzupassen. Wir bitten daher um Verständnis und um Einhaltung der aktuell geltenden Regelung. Der Schutz der Gesundheit von unseren Kunden und unseren Beschäftigten steht im Vordergrund aller getroffenen Maßnahmen.

3G-Regelung bei Beratungen

Betrifft Filialen in Landkreisen mit roter Krankenhaus-Ampel

Wir beraten Sie gerne auch in diesen ungewöhnlichen Zeiten persönlich. Zum Schutz unserer Mitarbeiter, sind diese an folgende Vorgaben des Arbeitgebers gehalten: Wir wenden die 3G-Regel bei Beratungen an und überprüfen daher zu Beginn der Beratung Ihren persönlichen Nachweis.

Vielen Dank, dass Sie sich selbst und andere schützen!

Digitale Services

Um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, empfehlen die Experten nachdrücklich, Abstand zu halten und direkten Kontakt möglichst einzuschränken. Damit Sie Ihre Bankgeschäfte und den Zahlungsverkehr trotzdem so flexibel wie gewohnt erledigen können, empfehlen wir Ihnen die Nutzung unserer digitalen Services.

Ihr digitaler Weg zu uns

Ihr Service-Auftrag an uns

Senden Sie uns Ihren Auftrag | 24 Stunden und 7 Tage die Woche.

mehr

Online-Banking

Online-Banking

Machen Sie sich Ihr eigenes Bild von den Funktionen des Online-Bankings.

mehr

Banking-App

Banking-App

Erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte auch unterwegs schnell und sicher.

mehr

Kontaktlos bezahlen

Kontaktlos bezahlen Kreditkarte

Mit Ihrer girocard, Mastercard® oder Visa Karte bezahlen Sie kontaktlos – einfach und schnell.

mehr

Mobiles Bezahlen

Mobiles Bezahlen

Mit dem Smartphone einfach, kontaktlos und sicher bezahlen.

mehr

Online bezahlen

Online bezahlen

Mit unseren Lösungen bezahlen Sie beim Online-Shopping schnell und sicher.

mehr

Unsere Beratungszeiten

Wir unterscheiden in unserem Geschäftsgebiet zwischen Beratungs- und Servicezeiten.

Unsere Beratungszeiten sind grundsätzlich täglich von 8:00 Uhr bis 19:00 Uhr. Vereinbaren Sie hierzu entweder über unsere Anwendung Terminvereinbarung online oder telefonisch über unseren Kundenservice unter 089 444565-0 entsprechende Termine.

Unsere Servicezeiten mit Publikumsverkehr

In allen 20 Filialen der VR Bank München Land eG

Vormittag
Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Nachmittag
Dienstag von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Donnerstag von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Fragen und Antworten

Kann ich Aufträge auch online erteilen?

Eine große Anzahl von Aufträgen sind auch online möglich. Hier finden Sie eine vollständige Übersicht unseres Kundenservices.

Kann ich beleghafte Überweisungen einwerfen?

Ja. Unsere Briefkästen werden geleert und Ihre Überweisungsträger bearbeitet.

Kann ich meinen Ansprechpartner in der Filiale erreichen?

Sie können uns entweder Nachrichten über Ihr Online-Banking schicken oder telefonisch unter der Rufnummer 089 444565-0 erreichen. Die aktuellen Öffnungszeiten entnehmen Sie in den kommenden Wochen dieser Seite.

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund des vermehrten Anrufvolumens zu längeren Wartezeiten kommen kann. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Welche Hygienmaßnahmen gelten in den Filialen?

Wir statten unsere Service- und die Beratungsbereiche mit einer Trennwand aus.

Wir freuen uns, wenn Sie uns mit einem Mund-Nase-Schutz gegenübertreten, bieten Ihnen in einem Beratungsgespräch aber auch entsprechende Schutzmasken an. Ferner halten wir im Filialbereich Desinfektionsmittel vor.

Hinweise der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zum gegenseitigen Schutz vor Ansteckungen.

Wie gehen wir mit dem empfohlenen Maßnahmenpaket der Bundesregierung um

Unsere Mitarbeiter sind angehalten, die Regeln der Bundesregierung einzuhalten:

  • Sicherheitsabstand von 1,5 Metern zu Ihnen und den Kollegen
  • Niemals krank zur Arbeit zu gehen und morgens und abends Fieber zu messen
  • Mehrmals am Tag die Hände zu waschen

Unser Kundenservice

Bitte haben Sie ein wenig Geduld

Unsere Mitarbeiter im Kundenservice sind bis zum Ende der Pandemie risikoorientiert aufgeteilt. Aktuell ist das Anruferaufkommen insbesondere zwischen 9:00 und 12:00 Uhr erhöht, daher kann es zu Einschränkungen bei der Erreichbarkeit kommen.

Sie erreichen unseren Kundenservice unter 089 444565-0 zu folgenden Zeiten

Montag bis Freitag
08:00 bis 16:30 Uhr

Donnerstag
08:00 bis 18:15 Uhr

Wir setzen alles daran, die Auswirkungen so gering wie möglich zu halten, bitten aber um Ihr Verständnis.


Versorgung mit Bargeld

Siehe Hinweise zum Filialbetrieb

Wir arbeiten bei der Versorgung unserer Geldautomaten mit einem externen Werttransportunternehmen zusammen. Einschränkungen werden immer unwahrscheinlicher, können diese aber auch nicht vollständig ausschließen.

Was bedeutet dies konkret?

Kartenzahlungen und der Bezug von Bargeld ist nicht grundsätzlich betroffen. Es kann allerdings zu Leerläufen von Geldautomaten im gesamten Bundesgebiet kommen.

Welche Alternativen stehen mir bei einem Ausfall zur Verfügung?

Kartenzahlungen sind eine Alternative, die sich seit der kontaktlosen Bezahlmöglichkeit steigender Beliebtheit erfreut.

Ferner bieten über 14.000 Märkte des Einzelhandels in Deutschland die kostenlose Bargeldauszahlung mit der girocard an. Dabei sind Supermarktketten, wie z.B. REWE, Edeka, Penny, ALDI Süd und Netto.

Auszahlung von größeren Beträgen

Bitte beachten Sie, dass die Auszahlung von größeren Beträgen ab 5.000,00 EUR aktuell mindestens 3-5 Werktage vor der Abhebung angemeldet werden müssen und nur nach einer Terminvereinbarung möglich sind.


Firmenkunden

Fördermaßnahmen und Liquiditätshilfen

Corona-Überbrückungshilfe

Corona-Überbrückungshilfe

Mit der Corona-Überbrückungshilfe erhalten Unternehmen weitere Liquiditätshilfen vom Bund.

mehr

Schnelle Kreditanfrage

Kreditanfrage online vorbereiten

Beschleunigen Sie Ihren Kreditantrag, indem Sie ihn mit wenigen Angaben online vorbereiten.

mehr

Unternehmerkredit

Unternehmerkredit

Der flexible Kredit für Unternehmer – bis 100.000 Euro in nur einem Gespräch.

mehr

Bonitätsmanager

Unternehmensbonität prüfen und optimieren

Prüfen und optimieren Sie die Bonität Ihres Unternehmens einfach digital.

mehr

KfW-Schnellkredit

KfW-Schnellkredit

Wie Sie den KfW-Schnellkredit beantragen und nutzen können, erfahren Sie hier.

mehr

Fördermittel für Agrarbetriebe

Bürgschaftsprogramm für Liquiditätssicherungsdarlehen der Rentenbank

mehr

Stundung von Steuerzahlungen

Stundung von Steuerzahlungen

Steuerliche Hilfsmaßnahmen sollen Unternehmen in der aktuellen Notlage entlasten.

mehr

Bundeshilfe für Unternehmen

Wirtschaftsstabilisierungsfonds

Ein Fonds zur Stabilisierung der Wirtschaft soll große Betriebe schützen und Arbeitsplätze sichern.

mehr

Benötigte Unterlagen

Mindeststandards

Wir werden von Ihnen für die Beantragung Unterlagen benötigen, diese können Sie bereits heute vorbereiten. Im Detail sind dies:

  • Jahresabschluss 2018, 2019 und 2020
  • Betriebswirtschaftliche Auswertung 12/2020 inkl. Summen- und Saldenliste, Alternative zum Jahresabschluss 2020
  • Betriebswirtschaftliche Auswertung incl. Summen-Saldenliste aktuell 2021, soweit vorhanden
  • aktuelle Steuererklärung und Steuerbescheid (Unternehmers/Geschäftsführers).
  • Steuerberatervollmacht ergänzen und unterzeichnen, damit wir evtl. Rückfragen direkt und zeitsparend bearbeiten können.
  • persönliche Vermögen- und Schuldenaufstellung (Selbstauskunft) des Unternehmers/Geschäftsführers

 

Steuerliche Berücksichtigungen sind bitte über Ihren Steuerberater abzuklären (Antrag auf Steuerstundung beispielhaft genannt)


Arbeitgeberinformationen des Bundes für Selbständige in Bayern

Sie erreichen die Service-Hotline des Bayerischen Wirtschaftsministeriums für Fragen rund um das Coronavirus per E-Mail unter coronavirus-info@stmwi.bayern.de und telefonisch unter 089 2162-2101 (Mo.–Do.: 07:30 – 17:00 Uhr, Fr.: 07:30 – 16:00 Uhr).

Bitte beachten Sie: Die Coronavirus-Hotline des StMWi erteilt keine rechtlichen Auskünfte.


Privatkunden

Auch in Zeiten von Corona sind wir weiterhin für Sie da. Hier finden Sie alle wichtigen Hinweise und nützliche Informationen zu den Unterstützungsleistungen für Privatpersonen in Zeiten der Corona-Pandemie.

Corona und Wertpapiere

Wertpapiere in der Corona-Krise

Aktuelle Informationen zum Aktien- und Wertpapierhandel während der Corona-Krise

mehr

Corona und Bargeld

Corona und Bargeld

Erhalten Sie nützliche Tipps, wie Sie in Zeiten von Corona sicher und hygienisch bezahlen können.

mehr

Ihr Feedback an uns

Unser Ziel ist es, Ihnen Produkte und Serviceleistungen anzubieten, die Ihre Bedürfnisse und die von Ihnen erwarteten Standards erfüllen. Die aktuelle Krise stellt aber alle Unternehmen weltweit vor Herausforderungen. Teilen Sie uns bitte mit, wenn etwas nicht nach Ihren Vorstellungen verlaufen ist.