VR Geschäftskonto

Zahlungsverkehr professionell abwickeln

Finanzen sind ein wichtiges und auch sensibles Thema zwischen Geschäftspartnern. Daher ist es besonders wichtig, dass der Zahlungsverkehr zuverlässig funktioniert, auch über Ländergrenzen hinweg. Mit dem Geschäftskonto Ihrer VR Bank München Land eG stehen Ihnen alle Funktionen für Ihren Zahlungsverkehr in Deutschland, im SEPA-Raum sowie weltweit zur Verfügung.

Das Geschäftskonto im Überblick

Basis für Vertrauen

Finanzen sind ein wichtiges und auch sensibles Thema zwischen Geschäftspartnern. Daher ist es besonders wichtig, dass der Zahlungsverkehr zuverlässig funktioniert, auch über Ländergrenzen hinweg. Mit dem Geschäftskonto Ihrer VR Bank München Land eG stehen Ihnen alle Funktionen für Ihren Zahlungsverkehr in Deutschland, im SEPA-Raum sowie weltweit zur Verfügung.

Jederzeit griffbereit

Selbstverständlich haben Sie per Online-Banking jederzeit Zugriff auf Ihr Geschäftskonto. Wenn Sie eine Banking-Software in Ihrem Unternehmen verwenden, können Sie zwischen zwei Übertragungsverfahren wählen: Wickeln Sie Ihren Zahlungsverkehr entweder über EBICS oder mit FinTS ab, wenn es um die schnellere Übertragung von größeren Datenmengen geht.

Weitere Vorteile des Kontos

  • Bargeld beschaffen – bei vielen Volksbanken Raiffeisenbanken an über 17.600 Geldautomaten in Deutschland kostenlos
  • Kontoauszüge drucken – bundesweit an zahlreichen Kontoauszugsdruckern
  • Elektronische Kontoauszüge ziehen – jederzeit im Online-Banking
  • Finanziellen Spielraum nutzen – mit dem Betriebsmittelkredit
  • Lohn- und Gehaltszahlungen abwickeln

Weitere Leistungen zu Ihrem Konto

Erfolgreicher Zahlungsverkehr – deutschlandweit und grenzüberschreitend

Ein reibungsloser Zahlungsverkehr – auch über Landesgrenzen hinaus – ist Voraussetzung für gute Geschäftsbeziehungen. Für alle Zahlungen

  • im Inland,
  • in EU- und EWR-Staaten und
  • bei Euro-Zahlungen in die Schweiz

können Sie seit Anfang 2008 die SEPA-Zahlverfahren für Überweisungen und Lastschriften nutzen, die in der EU nunmehr Standard sind.

Für alle Zahlungen im internationalen Zahlungsverkehr,

  • die in Länder außerhalb der EU und des EWR gehen,
  • die in Schweizer Franken (CHF) in die Schweiz gehen,
  • deren Überweisungsbetrag nicht in Euro angegeben wird,
  • bei denen Sie nicht IBAN und BIC verwenden oder
  • für die Sonderwünsche bei der Ausführung bestehen

unterstützen wir Sie.

Finanzieller Spielraum für Ihr Unternehmen

Über Ihr Geschäftskonto greifen Sie flexibel und ohne weitere Formalitäten auf den Betriebsmittelkredit zu. Damit können Sie einfach Waren, Rohstoffe oder Vorräte finanzieren. Ebenso können Sie Skontovorteile konsequent ausnutzen.

Lohn- und Gehaltszahlungen abwickeln

Führen Sie die Lohn- und Gehaltszahlungen über Ihr Geschäftskonto termingerecht aus, unabhängig davon, bei welcher Bank Ihre Mitarbeiter sind.


Unser Kontomodell

Unseren umfassenden Zahlungsverkehrsservice bieten wir zu folgenden Konditionen

VR Geschäftskonto Kompakt
Kontoführungsgebühr pro Monat 8,50 EUR
Buchungsposten 0,40 EUR
Echtzeit-Überweisung - Zuschlag auf den Buchungsposten
0,10 EUR
Beleglose Onlineeinreichung / Einzelposten 0,15 EUR
Beleglose Onlineeinreichung / Sammelposten
Berechnung je zusätzlicher Posten
0,10 EUR
Beleghafte Einreichung / Einzelposten 0,50 EUR
Beleghafte Einreichung / Sammelposten
Berechnung je zusätzlicher Posten
0,25 EUR
Dauerauftragsverwaltung (Einrichtung/Änderung/Löschung und Ausführung) inklusive
Dienstleistungen
girocard V PAY
inklusive
Kostenlose Bargeldversorgung an allen Geldautomaten der Volks- und Raiffeisenbanken im Rahmen des BankCard ServiceNetzes inklusive
Kontoauszug im E-Postfach
kostenlos
Kontoauszug am Kontoauszugsdrucker
0,50 EUR
Kontoauszug per Postversand zzgl. Porto
0,50 EUR
Bareinzahlung von Münzgeld - je Safebag 5,00 EUR
Ausgabe von Rollen (Münzen) - je Rolle 0,20 EUR
Zinsen
Sollzins (Referenzzinsabhängig)
EURIBOR-Dreimonatsgeld (Monatsdurchschnitt) - Negativzinsen werden wie Null behandelt zzgl. 10,60%
Überziehungszins 5,00%

Unser Angebot an Sie

  • reibungslose Abwicklung des Zahlungsverkehrs
  • feste, verlässliche Ansprechpartner
  • faire Produktlösungen
  • kompetente Beratung und umfassende Analyse Ihres Zahlungsverkehrs
  • umfangreichen Kundenservice - persönlich oder online
  • Systeme für den bargeldlosen Zahlungsverkehr, aber auch die Abwicklung Ihrer Bargeldlogistik
  • Kontoauszüge drucken – bundesweit
  • Elektronische Kontoauszüge ziehen – jederzeit im Online-Banking
  • Finanziellen Spielraum nutzen – mit dem Betriebsmittelkredit

Lösungen für Ihr Banking

Banking-Software-Vergleich

Banking-Software-Vergleich

Finden Sie ganz einfach heraus, welche Banking-Software am besten zu Ihrem Unternehmen passt.

mehr

Buchhaltungssoftware

Buchhaltungssoftware

Der VR Smart Guide bietet Unternehmern mehr Überblick und Kontrolle über ihre Finanzen.

mehr

Kartenzahlung & Terminal

Kartenzahlung Kartenterminal

Mehr Umsatz, Komfort und Sicherheit erzielen Sie durch Kartenzahlung.

mehr

Kreditlösungen

Betriebsmittelkredit

Betriebsmittelkredit

Waren, Vorräte und Rohstoffe finanzieren Sie flexibel mit dem Betriebsmittelkredit.

mehr

VR Smart flexibel Förderkredit

Unternehmerkredit

Bis zu 100.000 Euro Corona-Hilfe für Ihr Unternehmen.

mehr

Leasing

Leasing

Finanzieren Sie Ihre Betriebsausstattung liquiditätsschonend mit Leasing.

mehr

Häufige Fragen zum Geschäftskonto

Was ist EBICS?

EBICS steht für Electronic Banking Internet Communication Standard. EBICS überträgt Daten besonders schnell, ist multibankenfähig und kann auch große Datenmengen übertragen. Mit EBICS können Aufträge unabhängig vom Standort freigegeben werden.

Was ist FinTS?

FinTS steht für Financial Transaction Services Standard, ein Standard für den Betrieb von Online-Banking. FinTS ist eine Weiterentwicklung von HBCI (Homebanking Computer Interface).

Kann ich den Betriebsmittelkredit auch beantragen?

Ja, bei der Kontoeröffnung prüfen wir auf Wunsch gerne Ihren Antrag für einen Betriebsmittelkredit. Bitte beachten Sie, dass eine Bank gerade bei einem Neukunden nicht immer einschätzen kann, wie dieser mit seinem Geld haushaltet. Deshalb gewährt sie den Betriebsmittelkredit manchmal nicht gleich am Anfang.

Darüber hinaus ist es sinnvoll, einmal im Jahr das Gespräch mit der Bank zu suchen und über den Geschäftsverlauf zu sprechen. So kann Ihr persönlicher Berater Sie bei der Entwicklung Ihres Unternehmens begleiten und Ihnen maßgeschneiderte Lösungen bieten.

Welche Unterlagen benötige ich für die Eröffnung eines Firmenkontos?

Zur Eröffnung eines Firmenkontos benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Gewerbeanmeldung oder Handelsregisterauszug
  • Gesellschaftervertrag, Gesellschafterliste
  • Wirtschafts-ID/Steueridentifikationsnummer